0

OFBiz News im August 2013

Geschrieben am 12.09.2013 in News & Updates von Sebastian Leitner

Was hat sich im Laufe des August 2013 im OFBiz Projekt getan? Hier die Zusammenfassung:

  • Hinzufügen von fehlenden Volume Flüssigkeitsmaße [Cubic meter (liquid),Hectoliter] in der UnitData.xml
  • Das fehlende Land ‚Isle of Man‘ den Dateien CountryCodeData.xml und GeoData.xml hinzugefügt.
  • Ersetze die Datei ‚OrderListInvoiceItem.groovy‘ und füge die ‚oderitemSeqId‘ zur ‚invoiceitremlist‘ hinzu.
  • Verbesserung der Demo-Daten bezogen auf die EU-Steuerbehörde.
  • Das Groovy-Skript ‚ComponentList.groovy‘ zeigt jetzt auch Komponenten ohne ‚webapp‘-Verzeichnis an.

Framework:

  • Aktualisierung auf die Lucene Version 4.4 .
  • Entferung von Javolution aus der Lucene Komponente.
  • Entkopplung der Lucene Abhängigkeiten. Lucene ist jetzt eine eigene Komponente in specialpurpose. Durch die Entkopplung ist eine einfache Integration von weiteren Komponenten mit Lucene einfacher.
  • Konvertierung des Menü-Widget-HTML-Renderers zum Macro-Renderer.

Komponenten Umzug:

  • Umzug der BIRT Komponente von framework nach specialpurpose.
  • Der Ordner, in dem die Such-Indexe gespeichert werden zieht von application/content/index nach runtime/data/indexes um.

Fehlerbehebungen und Optimierungen:

  • Fehlerbehebung beim Anzeigen der Sendungsinformation (Packzettel) aus dem Auftragsgenehmigungs Screen (ScreenRenderException ==> Argument is NULL).
  • Fehlerbehebung beim Erstellen des Reports „Sales by Store Report“ (ScreenRenderException ==> Argument is NULL).
  • Fehlerbehebung beim Laden des Warenkorbes anhand einer Bestellung (OrderItemAttribute waren nicht vorhanden).
  • Entfernung von nicht verwendeten Quellcode aus dem ContactMechService.
  • Beim SearchWorker unbenutzen Parameteren in privaten Methodensignaturen entfernt.
  • Kleine Anpassungen an den Float-Button-Bar Elemeneten beim Flat-Gray-Theme.
  • Verhinderung von Deadlocks in der GroovyEngine. Implementierungen von der GenericEngine sollen den Service-Kontext nicht verändern.
  • Produktionsdatum fehlt in der Artikelbestandsaufnahme beim ProductionRunService. Fehler war, dass ein falscher Datentyp verwendet wurde. Es wurde UtilDateTime.nowDate() statt UtilDateTime.nowTimestamp() benutzt.

 

Dieser Artikel gefällt Ihnen? Sagen Sie's Ihren Freunden:

Hinterlassen Sie eine Antwort





*