0

OFBiz News Januar 2011

Geschrieben am 01.02.2011 in News & Updates von Sebastian Leitner

Heute gibt es die ersten OFBiz News für das Jahr 2011: alle Änderungen und neuen Funktionalitäten, die im Januar ihren Weg in den OFBiz Trunk gefunden haben, haben wir übersichtlich zusammen getragen und ins Deutsche übersetzt.

Demo Site

  • Die ASF hat uns für die Demo Plattform mehr RAM spendiert. Die Demo-Anwendungen des Trunk- und Stable-Branches läuft nun mit 4 GB Arbeitsspeicher. Aufgrund der steigenden Nachfrage soll die Performance natürlich nicht leiden und ein ansprechendes Probier-Erlebnis soll beibehalten werden: OFBiz Demo
  • Außerdem gab es einige Bugfixes für eine bessere Stabilität.

„Application“-Komponente:

  • Die meisten Java Warnung beim Kompilieren wurden entfernt. Dies ist als weitere Steigerung der Code-Qualität zu werten.
  • Hart codierte Rückgabewerte von Java Services wurden internationalisiert. So ist es nun möglich, dass auch Standard-Services entsprechend lokalisierte Nachrichten (Erfolg oder Fehlermeldungen) an die Nutzer zurück geben.

„Specialpurpose“ Komponente

  • Auch hier wurde daran gearbeitet, hart codierte Rückgabe von Java Services zu internationalisieren.

Framework

  • Es gibt einen neuen Groovysh Container (ähnlich dem alten Beanshell Container).  Aus Sicherheitsgründen bleibt dieser allerdings auskommentiert.

Marketing Modul

  • Die „Email List“ Funktion wurde  erweitert und fertig gestellt. Sie dient im Allgemeinen der Verwaltung von E-Mail-Verteilern und kann z. B. für eine Newsletter-Verwaltung oder als Liste für Ankündigungen genutzt werden. Bei der Eintragung in eine solche Liste kann das in Deutschland gesetzeskonforme Double-Opt-In Verfahren genutzt werden.

Multi-Tenancy

  • Das Ant Task zum generieren eines neuen Mandanten wurde überarbeitet (run-create-tenant).

E-Commerce Modul

  • Auf der Startseite wurde eine „Beliebteste Kategorie“ Sektion hinzugefügt. Die beliebteste Kategorie wird im Data Warehouse aus tatsächlichen Bestellungen errechnet. Dieses Feature könnte für diverse Marketing-Kampangen und Selling-Strategien sinnvoll sein.

Katalogverwaltung

  • Der Kategorie Baum wurde durch einen jQuery (Ajax) Baum ersetzt. Dies wurde durch den Merge des jQuery Branches im Dezember möglich.
  • Der DHL Versand benutzt jetzt die Shipment Gateway Features.
  • Der USPS Versand benutzt jetzt die Shipment Gateway Features.

Ebay Store Modul

  • Einige Bugfixes. Ziel soll es sein, die (veraltete) Ebay Komponente zu ersetzen und die Möglichkeit der unmittelbaren Integration von Ebay aus OFBiz heraus voran zu treiben.

Backend Themes

  • Das alte Flat Gray Theme wurde überarbeitet und präsentiert sich in einem moderneren Look & Feel. Viel Vergnügen!
Dieser Artikel gefällt Ihnen? Sagen Sie's Ihren Freunden:

Hinterlassen Sie eine Antwort





*