Content Management (CMS)

Das OFBiz CMS-System bietet die Möglichkeit,  mehrere komplette Webseiten in einem System abzubilden. Die Pflege der einzelnen Inhaltselemente erfolgt über einen integrierten WYSIWYG-Editor.

Generischer Ansatz der Content-Verwaltung

Eine Webseite selbst besteht in OFBiz nicht nur aus einem Textfeld und einigen META-Daten. Je nach verwendetem Frontend-Template kann eine Webseite beliebig viele Content-Elemente aufnehmen. So kann bspw. die Überschrift ein solches Element sein, ein Einleitungstext und der Haupttext weitere, aber auch spezielle Contents, wie Teaser-Boxen zur Anzeige in Randspalten. Jedes dieser Content-Elemente kann einer oder mehreren Seiten der Präsenz zugeordnet werden. Diese Zuordnung ist zeitlich steuerbar, so dass sie maximale Freiheit haben und das Aussehen Ihrer Webseite bereits im Voraus planen und einstellen können.

Die Anzeige jedes verwendeten Content-Elements kann über Berechtigungsstrukturen gesteuert werden, sofern dies gewünscht wird. So können Sie sicherstellen, dass bestimmte Informationen nur solchen Benutzern angezeigt werden, die sie auch sehen sollen. Das Berechtigungskonzept ist dabei sehr feingranular und basiert auf Benutzerrollen.

Internationalisierbarkeit im CMS von OFBiz

Die einzelnen Inhaltselemente einer Webseite, aber auch die gesamte Webseite kann in OFBiz durch einfache Pflege im Backend international und mehrsprachig gehalten werden. Hierbei muss das Element in verschiedenen Sprachen vorliegen. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Internationalisierbarkeit.

 

Blog und Forum mit OFBiz

Da das Datenmodell für die Ablage von Inhalt in der Datenbank von OFBiz sehr generisch gehalten ist, ist es mit den gleichen Datenstrukturen möglich, nicht nur Webseiten, sondern auch Blogs und Foren abzubilden. Auch für diese Zwecke gibt es in OFBiz bereits Module und Funktionalität, die die Pflege ermöglichen.

Integration von Produkt- und Katalogdaten

Durch den modularen Aufbau und die Service-orientierte Architektur ist es innerhalb des OFBiz-CMS möglich, auch Daten aus anderen Anwendungsbereichen zu nutzen. So ist es möglich, mit Hilfe des CMS-Moduls komplexe Portal-Szenarien zu realisieren und eine Integration von Produkt- und Katalogdaten zu erreichen. Durch diese Verknüpfung nutzt man die Vorteile einer zentralen Pflege: ändern sich die Daten im Katalog, wie z. B. der Preis eines Produkts, greift diese Aktualisierung direkt für den Online Shop, als auch für die Teile der Webseite oder des Blogs.

 

Lesen Sie weiter:

 

Erweiterung über kommerzielle Module

Einige OFBiz Dienstleister entwickeln kommerzielle Module für OFBiz, die die Standard-Funktionalitäten stark erweitern. Ein OFBiz-CMS-Modul ist von der Lynx-Consulting GmbH erhältlich.