Features

OFBiz ist ein Open Source ERP Framework auf Basis von JEE Komponenten und Bibliotheken. Diese bilden eine stabile Basis für individuelle Softwarelösungen im betriebswirtschaftlichen Bereich. Besonders interessant sind die bereits vorhandenen integrierten Geschäftsanwendungen, die ohne zusätzliche Entwicklung im Unternehmen eingesetzt werden können, u. a.

Viele der von Anwendern und IT-Entscheidern genannten fachlichen Anforderungen wie funktionale und technische Skalierbarkeit, Internationalität, hohe Integrierbarkeit sowie ein kostengünstiger, effizienter Betrieb sind durch OFBiz bereits grundsätzlich erfüllt. Zahlreiche Geschäftsanwendungen sind in Form von Services, Datenmodellen, Geschäftslogiken und Dialogen standardmäßig vorhanden und können flexibel angepasst und erweitert werden.

Referenzprojekte zeigen auf, dass OFBiz hinsichtlich der fachlichen Anforderungen sehr gut skaliert. Neue und sich ändernde Anforderungen können damit zügig umgesetzt werden, vor allem auch in Kombination mit agilen Entwicklungsmethoden. Effiziente prototypische Umsetzungen erlauben dabei eine frühzeitige Kommunikation mit den Fachbereichen anhand konkreter Dialoge und Workflows.

OFBiz setzt auf eine mehrschichtige, modular aufgebaute Architektur. Benutzeroberfläche, Geschäftslogik und Datenbankanbindung werden in separaten Schichten abgebildet. Die Persistenzschicht unterstützt eine einfache Erweiterung des Datenmodells. Das Transaktionshandling ist auf der Ebene der Service-Schicht abgebildet, die konfigurierbar und programmatisch steuerbar ist.

Die Philosophie des Apache-Projekts ist es, benötigte Funktionen über andere Open Source Projekte einzubinden, anstatt sie innerhalb des Projektes zu entwickeln. Beispiele hierfür sind der verwendete Connection Pool, die Template Engine (Freemarker), der eingebettete Application Server (Tomcat) u. v. m.  Dieses Vorgehen verbessert die Stabilität und Wartbarkeit und verfolgt konsequent den Open Source Ansatz.

Systematische Lasttests in Referenzprojekten belegen das sehr gute Antwortverhalten von OFBiz. Das Projekt verwendet einen Application Cache, der neben den Geschäftsobjekten auch sämtliche Ressourcen wie z.B. Konfigurations- und Templatedateien verwaltet. Moderat belastete OFBiz-Systeme lassen sich schon auf einfachen 2-Prozessor-Servern mit wenig Speicher performant und stabil betreiben. OFBiz ist darüber hinaus clusterfähig und kann in Load Balancing Szenarien betrieben werden.

Auf einer OFBiz Instanz lassen sich grundsätzlich mehrere Applikationen ausführen, die die gleiche Datenbank und API benutzen.