0

OFBiz für Unternehmen

Geschrieben am 16.05.2011 in Business von Sebastian Leitner

Die Präsentation “OFBiz für Unternehmen” sollte ursprünglich auf der sosocon 2010 gehalten werden. Da sie leider ausgefallen ist, stellen wir sie nun hier im Blog vor.

Business-Sichtweise auf OFBiz

Aus Business-Sichtweise werden bei der Auswahl von Plattformen andere Fragen gestellt, als der reine Vergleich von Feature-Listen. Fragen nach Sicherheit und Reifegrad sind ebenfalls höchst relevant. Informationen zu derartigen Fragestellungen haben wir auf der Seite Enterprise-ready zusammen getragen.

Make or Buy? Oder OFBiz?

Bei der klassischen Eigenentwicklung (Make-Entscheidung) ist grundsätzlich alles realisierbar, so dass Sie enorme Freiheiten genießen und hoch-individuelle Anforderungen umsetzen können. Dem gegenüber steht ein verhältnismäßig hohes Risiko sowie erhebliche Aufwände. Bei Standard-Software (Buy-Entscheidung) zahlen Sie eine Lizenz und bekommen dafür einen genau abgesteckten Funktionsumfang geliefert. Die Risiken sind recht überschaubar, allerdings sind spezifische Anpassungen häufig teuer oder gar unmöglich. Außerdem binden Sie sich unter Umständen an einen bestimmten Dienstleister.
OFBiz kombiniert hier beide Ansätze in Form von Open-Source-Software: eine sehr umfangreiche Basis von Funktionalität ist bereits fertig implementiert, im Praxis-Einsatz erprobt und steht kostenfrei zur Verfügung. Individuelle Weiterentwicklungen sind aufgrund der Quell-Offenheit möglich, außerdem steht eine große Zahl an Implementierungspartnern zur Verfügung, sofern dies erwünscht oder benötigt wird.

Ist OFBiz für mich geeignet?

OFBiz bietet eine sichere, performante und skalierbare Entwicklungsplattform, auf deren Basis sich branchenspezifische oder hochgradig individuelle Anwendungen realisieren lassen. Aufgrund des hohen Reifegrades des Projekts (Entwicklung seit Mai 2001) sind Kosten und Risiken überschaubar.

Interessant?

Weitere Präsentationen zu Apache OFBiz folgen demnächst auf Slideshare.

Dieser Artikel gefällt Ihnen? Sagen Sie's Ihren Freunden:

Kommentare sind deaktiviert.